14. Juli

 

19:00  Die WM ist eröffnet

Und genau bei diesen Worten prasselte Regen nieder, sodass alle Anwesenden schnell in die diversen Hallen flüchteten. Aber wenigstens blieben uns somit stundenlange Ansprachen erspart. Auch der geplante Segelkunstflug, als kleine Flugschow angekündigt, wurde unter tiefschwarzem Himmel, mit gelegentlicher Beleuchtung in Form von Blitzen, durchgeführt. Das Team Austria entschloss sich, diesen Abend gemütlich bei riesigen Portionen Moules (Miesmuscheln) ausklingen zu lassen.

 

14:00

Heute findet um 16:00 die Eröffnung der WM statt. Das Team Austria wurde vom Teamchef angemessen eingekleidet und erwartet schon die "Zeremonie". Auch am Eröffnungstag scheint es wieder ordentlich gewittrig zu werden und so wie es jetzt aussieht sollen sich auch die nächsten Tage auf diese Art entwickeln. Auch die Wettbewerbsleitung sorgt dafür, dass bei den Teams keine Langeweile aufkommt, indem sie am Nachmittag vor dem 1. Wertungstag wieder die Lufträume geringfügig ändert und auch unter anderem feststellt, dass 4MEs Std. Cirrus (eine modifizierte Version) nicht klar in die Indexliste einzuordnen ist, aber solche Kleinigkeiten können das Team Austria nicht aus der Ruhe bringen.

Impressionen von der Eröffnung gibts später!